Prostatakrebs

Jährlich erkranken knapp 6000 Männer in der Schweiz an Prostatakrebs. Er ist damit die häufigste Krebsart und die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache bei Männern. Jedes Jahr sterben fast gleich viele Männer an Prostatakrebs (1279) wie Frauen an Brustkrebs (1351).

Umso wichtiger ist die frühzeitige Diagnose und es ist gut zu wissen, dass nicht jeder Prostatakrebs behandelt werden muss, aber der behandlungsbedürftige muss frühzeitig erkannt werden. Mehr zu den Stadien des Prostatakrebses.

Die häufigsten Krebsarten nach Geschlecht (Inzidenz)

Männer Frauen
Prostatakrebs 29.5% Brustkrebs 31.9 %
Lungenkrebs 12.3% Dickdarmkrebs 10.7%
Dickdarmkrebs 11.4% Lungenkrebs 8.2%
Schwarzer Hautkrebs (Melanom) 5.3% Schwarzer Hautkrebs (Melanom) 6%
Blasenkrebs 4.4% Gebärmutterkörperkrebs 5.2%

Quelle: Nationales Institut für Krebsepidemiologie und -Registrierung NICER www.nicer.org, Zeitraum 2005-2009

© 2017 | Prostatazentrum Kantonsspital Aarau | Impressum | Disclamer | Intern Login

top